GoogleMap

Routenoptimierte Suche und Tankumwegrechner jetzt neu beim Spritpreismonitor

Wer hat sich das nicht schon oft gefragt. Wann lohnt sich das Tanken?
Vor, während oder womöglich nach meiner Autofahrt.
Tanke ich vielleicht beim Start nur das Nötigste, um vielleicht unterwegs viel günstiger voll zutanken?
Ab sofort hilft Ihnen der Spritpreismonitor bei dieser Entscheidung.

Routenoptimierte Suche

Bevor Sie aufbrechen, können Sie mit dem Spritpreismonitor prüfen, wo Sie unterwegs am günstigsten tanken.
Wir bieten Ihnen die Chance, die Dieselpreise und Superpreise für Ihre Reise auf einen Blick zu erkennen.
Damit können Sie für sich die bestmögliche Entscheidung treffen, wie Sie höchste Tankersparnis erzielen.

Statt der Ortssuche klicken Sie einfach die Routensuche an und geben Sie
Start- und Zielort oder die jeweilige Postleitzahl ein.
Danach erfahren Sie, wo auf Ihrem Weg der derzeit günstigste Preis zum Tanken erzielt werden kann.
Die jeweilig günstigsten Tankstellen zwischen Ihrem Startpunkt und Zielort werden angezeigt.
Verfeinern Sie Ihre Ergebnisse in dem Sie selbst bestimmen, wie viele Tankstellen, die auf Ihrer Route liegen, angezeigt werden sollen.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass nur eine aktuelle Ansicht der Preisspanne der derzeit geöffneten Tankstellen dargestellt wird.
Eine mögliche Preisänderung im Laufe der Reisezeit, wird nur durch eine erneute Abfrage sichtbar.  

Der Tankumwegrechner

Mit dem Tankumwegrechner ermitteln Sie im Rahmen der Ergebnisliste für Ihre Reise, wie groß der Umweg sein darf.
Damit Sie bei Ihrem Benzin- bzw. Dieselkauf, immer noch eine Tankersparnis erzielen können.
Auch mit diesem Tool können Sie die Höhe der möglichen maximalen Spritpreisersparnis selbst bestimmen.

Spritpreismonitor als Lesezeichen auf den Desktop meines Smartphones

Ablaufbild: Mobiles Lesezeichen Spritpreismonitor anlegen

Um ein Lesezeichen auf Ihren Desktop zu legen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

iOS: Rufen Sie die Spritpreismonitor.de-Seite zunächst in Ihrem Standard-Browser auf. Benutzen Sie dann die Lesezeichen-Funktion (Rechteck mit Pfeil) und wählen Sie dort die Option "zum Home-Screen" aus. Das Lesezeichen ist nun auf Ihrem Home-Screen verfügbar.

Android: Legen Sie zunächst in Ihrem Browser ein Lesezeichen zur Spritpreismonitor.de-Seite an. Drücken Sie danach für ein paar Sekunden auf eine freie Stelle Ihres Home-Screens bis ein Menü erscheint, aus dem Sie dann den Punkt "Widgets" auswählen. Suchen Sie nach dem erstellten Lesezeichen (ggf. mit Hilfe des Lesezeichen-Widgets Ihres Browsers) und positionieren Sie es auf Ihrem Home-Screen.

Alternativer Tipp: Um immer besonders schnell und komfortabel über die günstigsten Preise informiert zu sein, empfehlen wir Ihnen unsere Spritpreismonitor-App.

Spritpreismonitor.de seit 1. Dezember im offiziellen Echtzeitbetrieb

Mit erfolgreicher Beendigung des Probebetriebs durch die Marktransparenzstelle zum 30. November 2013 geht spritpreismonitor.de ab dem 1. Dezember 2013 in den Regelbetrieb in Echtzeit. Das Angebot des Bundesanzeiger Verlages ist damit einer der wenigen offiziell zugelassenen Informationsdienste, die Verbraucher derzeit in Echtzeit über die günstigste Tankstelle in ihrer Umgebung informieren. Dafür liefern rund 14.000 der 14.500 Tankstellen im Minutentakt ihre Daten der Kraftstoffarten Super, E 10 und Diesel an die beim Bundeskartellamt angesiedelte Marktransparenzstelle und darüber auch an den Bundesanzeiger Verlag.

spritpreismonitor.de hat sich als eines der beliebtesten offiziellen Informationsportale etabliert. Mehr als 15.000 Besucher informieren sich täglich über das Portal über die aktuellen Spritpreise. Dies bestätigt auch Chip Online, wo spritpreismonitor.de aktuell die bestbewertete Plattform aller Verbraucherportale für die Darstellung von Spritpreisen ist.

Zum Start bietet der Verlag neben der Übersicht der Spritpreise für B2B-Kunden verschiedene Statistikdarstellungen an, u.a. spiegelt eine Funktion wider, zu welcher Uhrzeit die Spritpreise im Durchschnitt am günstigsten sind.
Auch auf dem Smartphone kann spritpreismonitor.de entweder über den Browser in der mobiloptimierten Version oder über unsere App, die sowohl im Google Play Store als auch im Apple iTunes-Store für 1,79€ zur Verfügung steht, aufgerufen werden.

Alle Anwendungen zeichnen sich durch eine einfache und intuitive Oberfläche aus. Zudem können Verbraucher anhand der Kartenansicht auf einen Blick erkennen, welche die günstigste Tankstelle in ihrer unmittelbaren Wohn- oder Arbeitsumgebung ist.